SAISON 2022

Unsere Chef und Sportlicher Leiter Eric Baumann

Nachdem Eric Baumann jeweils die U23-Versionen von Paris-Roubaix und der Deutschen Meisterschaften 2002 sowie die Silbermedaille der Straßeneuropameisterschaften gewann, schloss er sich im Jahr 2003 dem Team Wiesenhof an, für das er einen Etappensieg beim Course de la Solidarité Olympique erzielte.

Von 2004 bis 2007 fuhr er für das T-Mobile Team. Für diese Mannschaft gewann eine 2005 eine Etappe der Luxemburg-Rundfahrt und beendete im selben Jahr mit dem Giro d’Italia seine einzige Grand Tour auf Platz 128. Im Jahr 2007 gewann er eine Etappe und die Sprintwertung der Sachsen-Tour.

In den Jahren 2008 bis 2011 fuhr er für deutsche UCI Continental Teams und UCI Professional Continental Teams, dem Team Nutrixxion Sparkasse und dem Team NetApp. Er gewann in dieser Zeit verschiedene Rennen der UCI Europe Tour, zuletzt das Eintagesrennen Rund um die Nürnberger Altstadt. Nachdem er von keinem internationalen Radsportteam einen Vertrag erhielt, beendete er zum Ablauf der Saison 2011 seine internationale Karriere und begann eine kaufmännische Ausbildung.

Nun ist Eric seit Jahren in unserem Team derjenige der den Ton angibt.

03. April 2022

Pünktlich zum Heimrennen „An der Red Bull Arena“ konnte unser Teamchef Eric Baumann seinen langjährigen Freund Andre Greipel verpflichten!

27.März 2022

Solides 1.BL-Rennen in Bruchsal!!!

Am vergangenen Sonntag wurde die neue Bundesliga Saison im Kraichgau eingeläutet! Über knapp 150km mussten unsere Jungs einen sehr selektiven Rundkurs bewältigen und schlugen sich fürs erste Rennen der Saison recht beachtlich! Als das Finale 4 Runden vor Schluss los ging und das Feld in mehrere Gruppen zerfiel, fanden sich Gabriel, Joba und Willi in der 2. Gruppe wieder. Gabriel fuhr aus dieser Gruppe nochmal heraus und wurde 25.!Damit belegt er aktuell den 2. Platz in der „Jungschen“ Wertung und will dieses Trikot jetzt natürlich angreifen. In der Mannschaftswertung belegten unsere Jungs einen guten 7.Platz,was erstmal eine ordentliche Ausgangslage ist! Damit ist der Saison Start erstmal geglückt, nun folgen die kommenden Wochen weitere Rennen, bevor es dann Mitte Mai zur Erzgebirgs-Rundfahrt geht!

19.03.2022 -20.03.2022

Nach dem Trainingslager ist vor dem 1. Bundesliga Rennen!

In diesem Jahr machte sich unser Team wieder auf nach Calpe ins Trainingslager! Nachdem es letztes Jahr Corona bedingt ausgefallen ist, sammelten unsere Jungs dort wieder wichtige Kilometer für die bevorstehende Saison. Neben dem Training auf dem Rad stand aber auch der Aspekt des Zusammenwachsen ganz oben auf der Agenda, da unser Team einige Abgänge hatte, aber auch vielversprechende Neuzugänge hat! In unserer Finca wurde so zusammen gekocht, Karten und Gitarre gespielt, ein Workshop via Zoom Meeting mit KT gemacht, aber vor allem auch viel gelacht! Die Stimmung war von Anfang an gut und so wurden die gemeinsamen KM auf dem Rad auch perfekt durch gezogen! Kaum zu Hause wieder angekommen, fuhr Marc bei 2Rennen in Belgien und Frankreich unter die Top 10,was für das 1. BL Rennen hoffen lässt! Am letzten Sonntag stand dann auch gleich noch ein Trainingsrennen zur ersten Standort Bestimmung an! Dort haben sich unsere Jungs von der 1.Runde an super belastet und konnten mit Maxi Lange auch einen auf das „imaginäre“ Treppchen stellen. Alex Hötte entschied das Trainingsrennen vor Jarno Grixa, beide vom „Team LaOnda“ für sich! Am kommenden Sonntag gehts dann aber wieder richtig los, dort steht das 1. Bundesliga Rennen in Bruchsal an. Dort wollen unsere Jungs an die tolle Vorsaison anknüpfen! Drückt uns die Daumen!

Neue Saison, neues Glück, neue Herausforderungen

Nachdem wir die letzte Saison als bestes Amateurteam beenden konnten, bereiten die Jungs sich nun intensiv in Calpe auf die kommende Saison vor.

Wir hoffen an unseren Leistungen aus der vergangen Saison anzuknüpfen.